Aktuelles

 

Gute Arbeit in der Transformation - Herausforderungen und Perspektiven

Die Tagung des Forums Neue Politik der Arbeit und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der TU Berlin findet am 16. und 17. September (Beginn am 16. September um 13 Uhr, Ende am 17. September um 13 Uhr) in der Technischen Universität Berlin statt.

Wo stehen wir in der sozialökologischen Transformation – und was bedeutet sie für Gute Arbeit? Welche Herausforderungen begegnen uns, wo entstehen neue Perspektiven und welche konkreten Schritte müssen folgen?
Diese Fragen diskutieren wir unter anderem mit Prof. Dr. Stefanie Hürtgen (Universität Salzburg), Prof. Dr. Gabriela Christmann (Leibniz IRS/TU Berlin), Dr. Steffen Lehndorff (IAQ Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Markus Wissen (HWR Berlin), Ricarda Lang (Bündnis 90/Die Grünen), Frederik Moch (DGB), Christoph Hahn (IG Metall), Moritz Tapp (BUND-Jugend), Björn Gerlach (EVG), Agnes Fessler (Universität Osnabrück), Dr. Martin Beckmann (ver.di), Gerrit von Jorck (TU Berlin), Sebastian Drewlo (IG BAU/GJEW), Alexandra Krumm (TU Berlin), Tobias Lassen (Universität Jena), Matthias Loehr (DGB Revierwende), Prof. Dr. Martin Kronauer (HWR Berlin) und Dr. Kai Lindemann (DGB)

Das vorläufige Programm gibt es hier.

Wir freuen uns darauf, mit Euch nach langer Pause wieder in Präsenz gemeinsam diskutieren zu können!

Anmeldungen zur Tagung mit Angabe der Arbeitsgruppen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Bitte gebt bei Eurer Anmeldung zu Tagung auch mit an, ob Ihr am Freitag am gemeinsamen Abendessen teilnehmen möchtet. Das erleichtert uns die Planung erheblich!)

 

Ukraine-Krieg

Der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes hat zur militärischen Eskalation des Konfliktes in der Ukraine eine Erklärung abgegeben. Darin wird der Einmarsch durch Russische Truppen und die Raketenangriffe auf das Schärfste verurteilt und Russland zum Rückzug aufgefordert. Neben dem Aufruf zur Solidarität mit den Meschen in der Ukraine, wurden NATO und EU aufgefordert besonnen zu handeln.

Die vollständige Erklärung finden Sie hier.

 

IG Metall @ Tesla - An die Beschäftigten der Gigafactory

Die IG Metall hat zur anstehenden Betriebsratswahl bei Tesla ein Video produziert, in dem aktive Metallerinnen und Metaller aus der Republik die Kolleginnen und Kollegen bei Tesla willkommen heißen und ihnen alles Gute für die anstehende BR Wahl wünschen.
Die Beteiligten möchten damit eine selbstbewusste und umarmende Botschaft an die Kolleginnen und Kollegen senden und signalisieren, dass die Belegschaften – egal aus welchen Betrieben – solidarisch und kollegial zusammenstehen.

Der Link zum YouTube-Video hier.